Thema 2018: "Es ist Zeit"

Für Kinder - ein tolles Programm

Es ist uns ein Anliegen, dass schon die Kleinsten Gutes von Gott hören und Ihn kennen lernen. Deshalb gibt es auf der Zeltstadt ein altersgemäßes, buntes Programm für Kinder im Krabbel-, Vorschul-, Grundschul- und Jungschar-Alter. Erfahrene Mitarbeiter gestalten mit viel Liebe und Engagement dieses Programm. Da die Kids morgens und abends in ihren Gruppen miteinander viel erleben, haben die Eltern die nötige Ruhe, in Bibelarbeiten, Gottesdiensten und den Seminaren aufzutanken und neue Impulse zu erleben.

Die Krabbelkinder: Bällchenbad, Betreuung und viel Zuneigung

Unsere Krabbelgruppe ist mehr als eine Betreuung. Denn schon unsere Kleinsten (bis 3 Jahre) sollen Gottes Liebe erleben. Erfahrene Mitarbeiter kümmern sich entsprechend um sie. Viele Spielmöglichkeiten wie Rutsche und Bällchenbad, Kuscheldecke und Spielzeug werden ergänzt durch kleine kindgerechte Geschichten. Das "Krabbelzelt" liegt unmittelbar neben dem Hauptzelt, in dem die Eltern Bibelarbeiten und Gottesdienste erleben können. So ist auch gewährleistet, dass sich Eltern und Kleinkinder nicht aus den Augen verlieren.

Die 4-6-jährigen: Singen, hören, basteln und erleben

Unsere Vorschulkinder erleben ein buntes Programm, in dem begeisternde Lieder, biblische Geschichten, Bastelarbeiten und Spiele kombiniert werden mit Imbisspausen, in denen die Kids gute Bezieheungen zu den Mitarbeitern und dabei Gott kennen lernen. Das Vorschulprogramm findet vormittags parallel zu Bibelarbeiten und Seminaren statt. Daher können die Kleinen abends in ihrer Familie sein.

Die 7-9-jährigen: Sport, Spiel und Spannung

Erfahrene Kindermitarbeiter gestalten das Vormittags- und Abendprogramm für unsere 7-9jährigen. Fetzige Lieder, spannende Geschichten, interaktive Aktionen und Kleingruppen wechseln sich in den unvergesslichen Augenblicken ab. Kein Wunder, dass die Kinder kein Gruppenangebot versäumen wollen. Bei Spielaktionen bewegen sich die Kids an frischer Luft und können sich so richtig austoben.

Die 10-12 (13)-Jährigen: Zeitreisen in die Geschichte Gottes mit dieser Welt

Die engagierten Mitarbeiter nehmen unsere Jungschar-Kinder beispielsweise mit auf Zeitreisen zu den Römern, zu den Israeliten oder anderen besonderen Punkten der Menschheitsgeschichte. Hautnah erleben die Kinder in Theaterszenen und Spielaktionen, wie Gott in jeder Zeit seine Leute gebraucht und bewahrt hat. Dem Bewegungsdrang dieser Altersgruppe kommen wir nach mit Wasserschlachten, Nachtwanderungen und Spielen - fast ohne Grenzen.

ZS2016 Kinder Scheune 6237